Den Januar mit Kindern erleben: 3 Ideen für wonnevolle Familien-Momente

Heute habe ich drei Ideen, was man mit kleinen Kindern im Januar Schönes drinnen machen kann: Spaßfotos, Eissterne und eine Schmink-und-Frisier-Session. 

Draußen ist es jetzt kalt und nachmittags schnell dunkel. Da ist es gut, wenn man sich drinnen schön einkuscheln kann. Wenn man aber genug gekuschelt und vorgelesen hat, will man vielleicht doch was Aktives machen. Im Januar habe ich für solche Momente drei Ideen, die sich ganz spontan und ohne große Hilfsmittel umsetzen lassen:

1. Schmink-und Frisier-Session

Kleine Kinder habe großen Spaß dabei, ihre Eltern zu schminken oder zu frisieren. Gebt ihnen gute Kinderschminke oder Wasserfarben und Pinsel (ja, das geht auch und gut wieder ab!) sowie alle im Haushalt verfügbaren Spangen, Kämme und Haarbürsten. Außerdem alle Bänder und Schleifen, die Ihr habt (zum Beispiel aus dem von mir als Geschenk für Anderthalbjährige gepriesenen selbst gemachten Schleifenbeutel – unter „Kinder um ein Jahr“). Ihr werdet staunen, was Eure Kinder mit dem Schmuck und Euren Köpfen anstellen!

So schön hat mich meine Tochter mit zweieinhalb mit Schleifenbändern und Spangen geschmückt

Danach dürft Ihr auch die Kinder frisieren 🙂

2. Spaßfotos machen

Danach kann man gleich Spaßfotos machen. Nehmt Euch kurz Zeit und richtet den Selbstauslöser am Fotoapparat ein. Verkleidet Euch so doof wie möglich, macht Grimassen oder komische Gesten, wenn die Kamera auslöst. Sowas kommt dann dabei raus und kann am Ende des Jahres an Freunde und Verwandte geschickt werden:

Hier haben wir uns mit Perücken und Brillen verkleidet und mit Selbstauslöser fotografiert. Ja, das rechts ist mein Mann mit der doofsten Perücke, die wir haben.

3. Schneeflocken schneiden

Wenn es etwas ruhiger und besinnlicher sein soll, kann man im Januar mit den Kindern eine schöne Dekoration herstellen. Schon kleine Kinder können ein paar Schnitte in vorgefaltete Dreiecke schneiden. Und der Effekt ist toll! Hier in diesem Blogbeitrag findet Ihr eine ganz genaue Anleitung für die schönen Papier-Schneeflocken, außerdem Anleitungen für gefilzte Schneeflockenketten und gewickelte Sterne aus dünner Wolle. Bei allem können Kinder toll mitmachen.

Aus Papier geschnittene Schneeflocken an einen Zweig gehängt bilden eine schöne Januar-Dekoration

Ich wünsche Euch schöne Familien-Momente im Januar!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Einfaches Puppenspiel ohne Probe für kleine Kinder: Das Büblein auf dem Eise (mit gutem Ende)

Winterliches Familienrezept: Vollwertiger Zwiebelkuchen

Eis-Skulpturen für Garten, Balkon oder Park (inkl. aller Tricks zum sicheren Gelingen)

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

*

Simple Share Buttons