Warum Sonnenlicht glücklich macht: 7 positive Auswirkungen der Sonne

Wie die Sonne unsere Gesundheit stärkt, unseren Hormonhaushalt ankurbelt und damit ganz natürlich für gute Laune sorgt:

Wenn die Sonne nach den dunklen, kalten Wintermonaten mal wieder lacht, freuen sich Klein und Groß. Das ist kein Wunder, denn die Sonne kurbelt unseren Körper positiv an. Das macht sich dadurch bemerkbar, dass es uns leichter fällt, morgens aufzustehen, dass wir mehr Elan verspüren und insgesamt unsere Stimmung steigt. Das ist natürlich super.

Dass man besonders bei Babys und Kleinkindern dennoch auf Sonnenschutz achten muss, versteht sich von selbst – seht unten, was dabei zu beachten ist.

1. Sonnenlicht sorgt für starke Knochen

Für die positive Frühlingsstimmung im menschlichen Körper ist zum einen der Ultraviolett-Anteil im Sonnenlicht verantwortlich. Durch das UV-Licht bildet sich in der Haut bis zu 95 Prozent unseres Bedarfs an Vitamin D3. Für Babys und Kleinkinder ist dieses Hormon deswegen so wichtig, weil es essenziell für das ordentliche Wachstum von Knochen und Zähnen ist. Bei Erwachsenen beugt es Osteoporose vor.

2. Sonnenlicht macht neu und hält gesund

Wieder das gute Vitamin D3: Dieses wichtige Vitamin, das man nicht ausreichend mit der Nahrung aufnehmen kann, hat besonders bei Erwachsenen einen großen Einfluss auf das Zellwachstum im Körper. Es stärkt auch das Immunsystem, so dass man weniger oft krank wird.

3. Sonnenlicht kann Krebs vorbeugen

Unter dem Einfluss vom Licht der Sonne auf dem Körper senkt sich der Cholesterinspiegel in den Blutgefäßen. Zugleich werden die Blutfette in Vitamin D umgewandelt. Vitamin D ist hilfreich bei Bluthochdruck und zur Vorbeugung gegen einige Krebsarten wie etwa Brust- oder Darmkrebs.

4. Sonnenlicht senkt den Blutdruck

Das Baden in der Sonne erweitert die Blutgefäße und verringert so die in den Organen befindliche Blutmenge. So sinkt der Blutdruck, was günstig für die Vorbeugung vieler Krankheiten ist.

5. Sonnenlicht steigert das sexuelle Verlangen

Sonnenlicht sorgt im Gehirn für mehr Serotonin: Im Frühling und Sommer lassen sich höhere Konzentrationen von Serotonin in den Synapsen des Gehirns nachweisen als in den dunklen Monaten. Serotonin ist als Glückshormon bekannt und sorgt u.a. für den Sexualtrieb.

6. Sonnenlicht macht glücklich

Serotonin ist auch förderlich für ganz allgemeine Glücksgefühle und Hochstimmung.

Ein niedriger Serotonin-Haushalt im Körper ist vermutlich der Grund für viele Beschwerden im Herbst und Winter. Menschen fühlen sich ab dem Spätherbst schlapper und energielos, haben mehr Lust auf Süßigkeiten und brauchen mehr Schlaf.

Krass: Sechs von 100 Europäern leiden in den dunklen Monaten ab November unter saisonaler Depression. Sie äußerst sich durch weniger Lebensfreude und herabgesetzten Antrieb. Immerhin noch 14 von 100 Menschen in Europa haben eine abgeschwächte Form der so genannten „Winterdepression“.

Licht kann helfen: Die Stimmung von Patienten, die täglich vor einer Lampe mit einer Lichtstärke von 2500 bis 10.000 Lux sitzen, bessert sich oft schon nach wenigen Tagen. Viel besser als künstliches Licht ist aber das natürliche Sonnenlicht, das wir jetzt im Frühling bei jeder Gelegenheit genießen sollten!

7. Sonnenlicht macht aktiv

Schluss mit dem Winterschlaf! Serotonin hat noch eine dritte Wirkung: es sorgt für mehr Antrieb und Motivation. Wie herrlich ist es, wieder voller Freude aktiv zu werden und neue Projekte anzugehen! Allein deswegen lohnt es sich, jetzt im Frühling den Stubenmuff zu verlassen und in die Sonne zu gehen, so oft man kann!

Sonnenschutz ist trotzdem wichtig!

Obwohl die Sonne so viele positive Wirkungen auf uns hat, müssen wir uns trotzdem auch vor ihr schützen. Zu viel Sonne kann sehr schädlich sein, das wissen wir alle (Stichpunkte Hautkrebs, Sonnenbrand, Sonnenstich & Co.)

Deswegen unbedingt beachten:

Die Haut schützen

Mutter cremt Sohn am Strand mit Sonnencreme ein.
Die Eltern sind dafür verantwortlich, ihre Kinder gut einzucremen.

Gute Sonnencremes sind das A und O, ganz besonders für Babys und Kinder. Die Haut von Babys kann sich selbst noch gar nicht vor Sonnenstrahlung schützen, deswegen ist hier ein guter Sonnenschutz auf der Haut besonders wichtig.

Bio-Sonnencremes mit mineralischem Schutz sind konventionellen Cremes unbedingt vorzuziehen. Sehr gute Produkte wie z.B. die von eco Cosmetics enthalten keine Nano-Partikel, keine Allergie-auslösenden Stoffe enthalten weder Nanotechnologie noch bedenklich Bestandteile wie Parabene, PEG-Derivate oder synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verwendet. Auch Aluminiumsalze sind nicht enthalten. Viele der Öko-Hersteller legen auch Wert auf eine CO2-neutrale Produktion ihrer Produkte.

Hier zu unseren Bio-Sonnencremes für Babys, Kinder und Erwachsene, jeweils zu einem Top-Preis und zum Teil zusätzlich preisreduziert im Angebot.

Die Augen schützen

Auch die Augen sind lichtempfindlich. Für den Schutz der Augen haben wir super süße Kindersonnenbrillen im Angebot. Sie sind schlag- und bruchsicher und bieten zuverlässigen Schutz vor UVA und UVB Strahlen (UV Index 400, Kategorie 3). Bei Klick auf den Link kommt man zu unserer Produktkategorie „Bademoden und Schwimmhilfen„. Wenn man dort auf „Mehr laden“ klickt, kommt man zu den Sonnenbrillen.

Kindersonnenbrillen im Angebot: schlag- und bruchsicher. Bieten zuverlässigen Schutz vor UVA und UVB Strahlen (UV Index 400, Kategorie 3).

Den Körper schützen

Kind am Strand in Ganzkörper-UV-Schutzanzug in Bio-Qualität von Ducksday. integrierter UV Schutz, schnell trocknendes Material, langer Reißverschluss. Druckknöpfe an Beininnenseiten für einfaches Windelwechseln.
UV-Schutzanzug UV 50+ „Renee“ von Ducksday. Schnell trocknendes Material, langer Reißverschluss. Druckknöpfe an Beininnenseiten für einfaches Windelwechseln.

Baby- und Kinderhaut ist viel empfindlicher als die von Erwachsenen. Babys und kleine Kinder sollten eigentlich überhaupt nicht der baren Sonne ausgesetzt sein, sondern stets im Schatten bleiben. Aber im Freibad oder am see lässt es sich natürlich nicht vermeiden, dass die Sonne zumindest zeitweise direkt auf die kleinen Körper scheint. Die Lösung hier sind Ganzkörper-UV-Schutzanzügedie man in den letzten Jahren immer häufiger am Strand oder in den Freibädern sieht. Gut so!

Wir haben ganz tolle, wunderhübsche UV-Schutz-Anzüge in vielen verschiedenen Farben/Ausführungen im Sortiment, schaut mal rein!

Den Kopf schützen

Ganz, ganz wichtig! Wenn der Kopf von Babys und Kleinkindern nicht gut gegen Sonne geschützt ist, kann es schnell zu einem Sonnenstich kommen, und das ist überhaupt nicht lustig. Weder für das Kind, noch für sein Gehirn. Also hier wirklich sorgsam sein und die Sonnenhüte immer wieder aufsetzen, auch wenn sie abgezogen werden.

In unserem Shop findet Ihr natürlich eine Riesen-Auswahl an schönen Sonnenhüten und -mützen für Babys und Kleinkinder in Bio-Qualität. Immer äußerst preisgünstig und meist im Laufe eines Tages bei Euch.

Ja, Sonnenschutz ist wichtig. Und man sollte darauf achten, hochwertige Produkte zu verwenden. Aber genauso wichtig ist es, die Sonne ab jetzt so viel wie möglich zu genießen und von ihren positiven Auswirkungen zu profitieren!

Das könnte Dich auch interessieren:

Endlich Sonne: Was das Edelweiß in der neuen Bio-Sonnencreme von WELEDA macht

Kinder richtig vor der Sonne schützen: Mit Checkliste für Dich und Dein Kind

Mit Affenzahn raus in die Natur: So machst Du Dein Kind zu einem richtigen Naturkind

Passende Produkte

Auswahl von Bio-Sonnencremes ECO WELEDA und andere, sofortiger Lichtschutz für sensible Haut. Ohne Aluminiumsalze & Nanotechnologie.
Auswahl von Bio-Sonnencremes ECO WELEDA und andere, sofortiger Lichtschutz für sensible Haut. Ohne Aluminiumsalze & Nanotechnologie.
Kinder- und Baby-Sonnenbrillen, ergonomisch geformte, flexible Bügel. Schützt vor UVA, UVB Strahlen. Gläser schlag- bruchfest. BPA-frei.
Baby-Sonnenhut Bio natürlich und in verschiedenen Farben
Auswahl von Ganzkörper-UV-Schutzanzügen für Babys und Kleinkinder von Ducksday

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Simple Share Buttons