Drei Oktober-Wonnemomente für gemeinsame Stunden im Haus

Es wird immer dunker und kälter draußen. Wie wir mit unseren Kindern auch drinnen verbindende Wonnemomente erleben können, darum geht es heute:

Der Herbst ist da, und bald feiern wir den Anbruch der dunklen Jahreszeit. Wenn es draußen regnet und stürmt, ist es drinnen ganz besonders gemütlich. Auch wenn Kinder bei jedem Wetter draußen sein können und sollen, wird es ja irgendwann doch Zeit, wieder reinzugehen. Nach einem Stündchen Matschbuddeln, Pfützenspringen und Blättersammeln sehnt man sich nach Wärme, Trockenheit und Kuschelstunden.

Heute habe ich für Euch drei Ideen, die als schöne Nachmittagsbeschäftigung zum Herbstmonat Oktober passen:

1. Massagestunde

Auch Kinder lieben es, massiert zu werden, und auch Babys! Besonders am Ende einer anstrengenden Woche wirkt eine Massage entspannend fürs Wochenende. Breitet ein gemütliches Lammfell aus, dämmt das Licht, macht vielleicht sogar leise Musik an. Legt auch schon eine weiche Decke bereit. Dann darf erst das Kind, dann die Mama oder der Papa sich auf das Lammfell legen und wird unter Zuhilfenahme eines guten Öls massiert. Ganz vorsichtig anfangen und immer nachfragen, ob die Berührung nicht zu doll ist. Bewegungen immer von innen nach außen führen. Ganz toll ist auch Rückenkratzen! Das lieben nicht nur Erwachsene: Bei uns gehört liebevolles Rückenkratzen zum Einschlafritual der Kinder. Vor oder nach einer Massage ist Rückenkratzen toll.

Nach der Massage kann man eine weiche Decke über das Kind breiten und etwas vorlesen. So wird die Entspannung perfekt.

Gemütliche Massage mit Weleda-Öl, auf Lammfell und mit Schmusedecke

Als Massageöl eignen sich alle Weleda-Öle; für kleinere Kinder nimmt man am besten das ganz milde, unparfümierte Calendula-Pflegeöl.

2. Gemeinsames Bad bei Kerzenlicht

Baden bei Kerzenlicht gefällt durchaus auch Kindern. Die besondere Atmosphäre von Kerzenlicht passt super in die herbstliche Zeit. Die meisten Kinder lieben es, zusammen mit den Eltern zu baden. Einfach brennende Teelichte auf die Ablageflächen im Bad stellen, warmes Wasser einlaufen lassen und es sich richtig gut gehen lassen.

Ihr könnt natürlich auch einen tollen Badezusatz dazu nehmen, z.B. einen aus dem Tinti-Sortiment. Dieses Zauberbad (3 Badefarben-Bälle inkl. Sticker) ist z.B. gerade reduziert.

3. Kartonhäuschen für die Tiere und Figuren bauen

Bemaltes Karton-Puppenhäuschen, mit Spieltüchern, Schneckenbändern und Holzklötzen eingerichtet.

Nutzt Eure gesammelten Kartons des Monats und bastelt daraus zusammen mit den Kindern kleine und größere Häuschen für die Figuren, Tiere oder Puppen. Natürlich muss so ein Häuschen bemalt werden! Wasserfarben sind perfekt geeignet; sie lassen sich auch großflächig rasch auftragen und trocknen schnell. Kinder lieben es, wenn Ihr gemeinsam malt und zusammen Ideen entwickelt. Man kann auch mehrere Kartons übereinander stapeln, dann entstehen tolle Fantasie-Bauten. Gebt den Kindern noch Spieltücher in verschiedenen Farben, Bauklötzer und Häkelschnüre (Schneckenbänder), und Ihr werdet staunen, was sie damit alles anstellen. Unsere Kinder bemalen regelmäßig unsere Kartons und richten sie für ihre Tiere und Puppen ein, und es sind schon richtige Kunstwerke entstanden!

In einem Karton-Häuschen haben auch Ostheimer-Tiere einen tollen Unterschlupf, falls es regnet

Zum Bemalen nimmt man am besten Wasserfarben aus Lebensmittelfarben, z.B. diesen Ökonorm Tuschkasten, bei dem man die Farbnäpfe auch einzeln nachkaufen und austauschen kann.

Ich wünsche Euch und Euren Kindern gemütliche gemeinsame Oktober-Zeit im Haus!

P.S.: Spieltücher, Holztiere und gute Bauklötzchen sind auch tolle Weihnachtsgeschenke für kleine Kinder, mit denen sie unendlich viele Spielmöglichkeiten haben!

Das könnte Dich auch interessieren:

Herbst-Dekoration basteln: Kastanien-Moos-Kugel

Oktober-Rezept: Apfel-Zimt-Pfannkuchen

Unser interaktiver Adventskalender: Ohne Geschenke und trotzdem von den Kindern geliebt

 

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Simple Share Buttons