Milchstau, Mastitis, wunde Brustwarzen, zu wenig Milch….Über Probleme beim Stillen wird ungern gesprochen. Überall wird einem als junge Mutter suggeriert, das Stillen völlig unkompliziert von statten geht. Eine Vielzahl der Mütter, die beim Stillen leiden, gibt das Stillen auf. Verständlich – gerade zu Beginn der Stillzeit sind viele Mütter verunsichert, wissen nicht so recht, wie sie das Baby korrekt anlegen sollen, leiden unter Schmerzen beim Stillen oder ängstigen sich, dass ihr Baby nicht genügend Muttermilch erhält.  

Weiterlesen Milchstau, Mastitis und Co
Mehr lesen

Kinder lieben Tiere und für viele fühlt sich die Familie nicht komplett an, solang noch ein Haustier zum Glück fehlt. Doch es gibt zum Thema Haustier so einiges zu bedenken. Und die Kernfrage ist wohl: Wer kümmert sich auf lange Sicht tatsächlich um das Tier? Und wie verhält es sich im umgedrehten Fall? Das Haustier gehört schon lange zur Familie und nun gibt es durch ein Baby Familienzuwachs?

Weiterlesen Ein Haustier für das Kind?
Mehr lesen

Wer mit seinem Baby einen Babykurs besuchen möchte, hat die Qual der Wahl. Möchtet du zum bewährten Babyschwimmen, zur Babymassage, Babyyoga, Delfi, ElBa oder doch zum Baby-Joggen? Falls du dich immer schon einmal gefragt hast, was hinter einem Pikler Babykurs steckt, möchten wir dich an dieser Stelle ein wenig darüber aufklären.

Weiterlesen Pikler Babykurs – lerne dein Baby neu kennen
Mehr lesen

Warum ist es für andere so befremdlich, wenn Frauen ihre Kinder länger stillen? Warum fehlt es uns bei diesem Thema so häufig an Toleranz? Wir möchten an dieser Stelle mit Vorurteilen aufräumen und  für das Langzeitstillen plädieren. In vielen Kulturen ist es völlig normal, seine Kinder bis weit hinaus über das zweite Lebensjahr zu stillen.

Weiterlesen Langzeitstillen – bitte mehr Toleranz!
Mehr lesen

Kleine Kinder essen anfangs noch munter drauf los und probieren nahezu alles, was Sie zwischen die Finger bekommen. Sind die Kinder ein wenig älter, ändert sich das Essverhalten häufig und plötzlich wird alles, was doch vorher als so lecker empfunden wurde, strikt abgelehnt. Sind das bereits erste Anzeichen einer handfesten Essstörung? Es gibt Kinder, die in solch einer Phase sich nur noch von wenigen  Lebensmitteln ernähren und Eltern schier verzweifeln, weil sie sich ängstigen, dass das Kind zu wenig, zu einseitig und zu ungesund isst. Muss man sich sorgen?

Weiterlesen Schlechter Esser – Ist das eine Essstörung?
Mehr lesen

Bist du schwanger und noch unentschlossen, wie du entbinden möchtest? 98% aller Neugeborenen in Deutschland erblicken das Licht der Welt in einem Krankenhaus. Nur ein kleiner Prozentsatz wird Zuhause geboren. Viele werdende Eltern sind mit einer Klinik-Geburt nicht wirklich glücklich, doch der Sicherheitsaspekt, den ein Krankenhaus bieten kann, ist dann häufig ausschlaggebend für die Entscheidung – für eine ambulante Geburt.

Weiterlesen Die ambulante Geburt
Mehr lesen
Simple Share Buttons