Juni-Gedicht: Eine Hingebung, ein Liebestaumel

Dieses Gedicht handelt vom berauschenden Sommertaumel im Juni. Es greift die Stimmung auf, die gerade in der Natur herrscht – die Wärme in den duftenden Wiesen, die surrenden Insekten, die flirrende Stimmung, die den Kopf wirr und liebeshungrig macht.

Volker Braun
Hingebung

Wie der Sommer kommt!
Die Abende sind warm und lang.
Ich bin ganz ruhig.
Wir sitzen im Gesträuch
Reden uns aus uns heraus.
In seinen Gedanken plötzlich
Finde ich meine.

Die Wiesen liegen in ihrem Duft
Der strömt durch uns durch.
Die Bäume stehen in seltsamen Gruppen
Wie Liebende.
Sie werden ganz dunkel.
Ich küß ihn, er küßt mich vom Fuß zur Stirn
Meinen ganzen Leib
Nehm ich nun ein.

Alle Natur
Ist mit dem gleichen beschäftigt.
Das zu denken ist schön.
Ich geb mich ihm hin
Und gehör doch mir.
Nach meinem Sinn
Geht nun mein Tag.

Natürlich ist dieses Gedicht ein Liebesgedicht. Beim Lesen und Wiederlesen empfinde ich, wie das lyrische Ich von der Wahrnehmung der Außenwelt ganz in ihr inneres Empfinden eintaucht. Zuerst nimmt er oder sie noch den Sommerabend, die Bäume in „seltsamen Gruppen“ wahr, dann richtet sich die Aufmerksamkeit ganz auf die Berührungen durch „ihn“. Und schließlich fühlt er oder sie nur noch, gehört sich selbst und ihm zugleich – so wie es sein sollte in der Liebe.

Dieses Gedicht ist sicherlich eins für Erwachsene, und ein ganz besonders schönes. Vielleicht habt Ihr ja Lust, den kraftvollen Freudentaumel in der Natur draußen aufzugreifen und Euch mal wieder etwas Gutes zu tun. Wenn das Baby schläft und das Licht draußen noch hell und warm ist, können wir ja einmal die elektronischen Geräte ausschalten, eine Kerze anzünden und uns einander zuwenden.

Ich wünsche Euch viel Freude mit dem sommerlichen Gefühl – möge es Euch Kraft geben und Euch einander näher bringen!

P.S.: Volker Braun (geb. 1939 in Dresden) ist ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker. Er zählt neben Peter Hacks und Heiner Müller zu den bedeutendsten Dramatikern der DDR. Mehr über Volker Braun auf Wikipedia.

Das könnte Dich auch interessieren:

Johanni – Fest des Lichtes und der Erneuerung

Rezept für einen raffinierten und köstlichen Johannisbeerkuchen

12 Ideen für ein Sommerfest mit kleinen Kindern

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Simple Share Buttons