Retouren-Vernichtung? Ohne uns, schon immer!

Im Online-Handel bewegt sich was – Vernichtung wird endlich out

Immer mehr Verbraucher bestellen tagtäglich Waren im Internet. Viele Pakete werden zurückgesendet, weil beispielsweise die Hose nicht passt oder mehrere Größen zur Auswahl bestellt wurden. In Deutschland wird jedes sechste Paket an den Handel zurückgeschickt, das macht 286 Millionen Retouren jährlich. Davon werden ca. 30% Neuware entsorgt, obwohl diese einwandfrei ist oder nur kleine Mängel aufweist. Die Gründe für die Entsorgung sind rein wirtschaftlich. Durch die Rückgabe der Ware entstehen erneut Kosten für Transport, Prüfung und Lagerung. Diese sind deutlich höher, als die Kosten für eine Vernichtung. Fortschrittliche Unternehmen mit nachhaltigerer Ausrichtung bemühen sich trotz dieser Tatsachen die Ware für eine Wiedereingliederung in den Handel vorzubereiten. Wie & Warum wir bei HANS NATUR noch nie Retouren vernichten mussten, erfahrt Ihr weiter unten.

Retoure-Aufkleber auf Paket Hans Natur

Nachhaltigere Möglichkeiten der Retouren-Bearbeitung

Neben der Wiedereingliederung in den Handelskreislauf gibt es die Möglichkeit die Ware an sogenannte Reselling-Unternehmen zu verkaufen. Diese Unternehmen haben den Schwerpunkt im Verkauf der Ware zu einem reduzierten Preis an Verbraucher. Eine weitere nachhaltige Option ist die Sachspende, bei der retournierte Artikel an gemeinnützige Organisationen gespendet werden. Allerdings ist durch die Umsatzsteuerzahlung eine Sachspende derzeit noch unwirtschaftlich. Wieder wäre eine Vernichtung für Unternehmen finanziell attraktiver als die Weiterverwendung.

Ein neuer Gesetzentwurf der Bundesregierung soll zukünftig dafür Sorge tragen, dass Unternehmen und Verbraucher zu mehr Nachhaltigkeit angehalten werden. Die massenhafte Waren-Vernichtung zurückgesandter Artikel wird dadurch reduziert. Alternativen sollen eingeführt werden, so dass die Entsorgung nicht der kostengünstigste Weg bleibt. Um Unternehmen einen größeren Anreiz für einen sozialen Beitrag zu geben, wird die Abschaffung der Umsatzsteuer auf Sachspenden gefordert. Ganz nach dem Motto „Spenden statt Entsorgen“. Aufgrund dessen wird Abfall vermieden und sozialer Nutzen gestiftet.

Und selbst? – Retoure bei HANS NATUR

Wir von HANS NATUR sind strikt gegen eine Vernichtung von retournierten Artikeln. Aus diesem Grund werden die zurückgesendeten Waren von unserem “Zwölf-Frauen-Starken-Retouren-Team” geprüft. Der Großteil der Artikel ist in einem einwandfreien Zustand und muss nur neu verpackt oder etikettiert werden. Im Anschluss huschen unsere Produkte zurück in unser Lager, wo sie auf ihren erneuten Einsatz warten. Bei kleinen Auffälligkeiten oder leichten Verschmutzungen wird unsere Ware aufbereitet und das zum Teil in unserer hauseigenen Schneiderei. Anschließend werden die Artikel in unserem Lagerverkauf angeboten oder an die örtlichen Kindergärten gespendet. So finden auch diese Produkte auf zweitem Wege einen glücklichen Besitzer. Erst wenn ein Produkt nicht mehr aufbereitet werden kann, wird es bei uns ordnungsgemäß recycelt.

Wir wählen durch unsere Art der Retouren-Bearbeitung nicht die kostengünstigste Variante, dennoch ist sie nachhaltig, sinnvoll und fair. Wir schätzen den Wert und die Arbeit, die in den Produkten steckt und machen uns für eine zukunftsfähigere Retoure stark. Und das bereits seit unserer Gründung.

Hans Natur Unterhemden während der Retoureprüfung

Der Ansatz bei HANS NATUR zur Retouren-Reduzierung

Wir versuchen unser Sortiment so detailliert wie möglich zu beschreiben. Zum Beispiel mit aussagekräftigen Fotos und Texten, um unseren Kunden die Auswahl in der richtigen Größe und Form zu erleichtern und eine spätere Retoure zu vermeiden. Die gründliche Qualitätssicherung stellt sicher, dass unsere Ware das Lager in einem einwandfreien Zustand verlässt.  Über unseren telefonischen Service haben unsere Kunden zudem die Möglichkeit, ihre Fragen rund um unser Produktsortiment zustellen.

In unseren Paketen liegt ein Widerrufsformular bei, mit dem wir den Rücksendegrund erfragen. Das ermöglicht uns Schwachstellen aufzudecken und Probleme vorzubeugen. Denn jeder Paketversand ist mit Transportwegen und Belastungen für die Umwelt verbunden. Retouren bei HANS NATUR wollen wir daher möglichst vermeiden.

Retournierte Artikel bei Hans Natur

Trag auch Du dazu bei und unterstütze die Umwelt und Retouren-Reduzierung durch einen achtsamen Einkauf. Gemeinsam nachhaltig Handeln. Weitere Informationen zu Nachhaltigkeit bei HANS NATUR findest Du in unserem Shop.

Du möchtest Dein Baby mit natürlicher und umweltfreundlicher Bio-Baumwolle kleiden, dann schau Dir doch mal unseren Blogbeitrag zur „pure basic“-Kollektion von HANS NATUR an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Simple Share Buttons