Schönstes aus reiner Wolle: Das Besondere an Disana

Heute erfahrt Ihr, was die wunderbare Wollkleidung von Disana so besonders macht – mit vielen zauberhaften Fotos der neuen zarten Farben:

Disana-Kleidung: Beste Wollqualität und einfach wunderschön!

Wer kennt nicht die berühmten Disana-Walkanzüge, Schlüttlis und Wollhosen, oder die warmen und trotzdem leichten Wolljacken, die jedes Kind bis ins Grundschulalter stylish kleiden? Die schönen Sachen von Disana sind nicht aus den Kinderzimmern von Familien wegzudenken, die Wert auf gute, natürliche Kleidung mit ökologischer Herkunft bei ihren Kindern legen. Die Wolle für die Disana-Produkte stammt ausschließlich aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Der Großteil der Produkte ist GOTS-zertifiziert. Es ist auch beruhigend zu wissen, dass bei den Tieren, von denen die Wolle stammt, „Mulesing“ konsequent ausgeschlossen ist (Mulesing = Entfernung von Haut im Schwanzbereich der Tiere, um einen Befall mit Fliegenmaden zu verhindern).

Babys in Disana-Sachen – gut und praktisch und sooo süß!

Die Schwäbische Alb: Heimat der hochwertigen Textilwirtschaft

Die Heimat von Disana ist die kleine Gemeinde Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb. Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge zwischen Stuttgart und Bodensee, das für seine kargen Böden, die vielen Burgen und Schlösser, aber auch für seine wunderschöne, unberührte Natur bekannt ist. Der kleine Ort Lichtenstein, wo Disana zu Hause ist, liegt auf einer idyllische Hochebene mit Feldern, Wiesen und Wäldern. Was viele nicht wissen: Die Schwäbische Alb hat eine uralte Tradition in der Textilwirtschaft und ist eine starke süddeutsche Wirtschafts-Region. In den Tälern gab es bis ins 20. Jahrhundert hinein Hunderte von Baumwoll-Spinnereien, aus denen große Firmen wie Hugo Boss, aber z.B. auch die renommierte Hochschule für Textildesign in Reutlingen hervorgegangen sind. Auch Disana knüpft an diese Tradition an.

Raus in die Natur mit Disana: warm und gemütlich bei jedem Wetter

Heimatverbunden, aber weltweit gefragt

Disana blickt auf eine 35-jährige Firmengeschichte zurück. Was mit einer Strickmaschine und der Idee für ein Wollwindel-System begann, ist heute ein moderner mittelständischer Betrieb mit mehr als 36 Mitarbeitern, dessen Produkte in der ganzen Welt gefragt sind. Dabei ist Disana aber immer bodenständig, familiär und heimatverbunden geblieben. Disana setzt konsequent auf hochwertigste Qualität „Made in Germany“, auf ökologische, nachhaltige Herkunft der Rohstoffe und auf eine soziale Firmenpolitik. In den Dörfern und Gemeinden rund um Lichtenstein gibt es noch viele Menschen, die mit den alten handwerklichen Techniken der Textilwirtschaft vertraut sind. Diese Mitarbeiter mit ihrem Können und die Qualität der Rohstoffe sind es, die jedes Disana-Produkt so gut und langlebig machen. Mir ist immer so, als spüre man diesen sympathischen Geist in jedem Jäckchen, jeder Hose, die ich von Disana in Händen halte.

Auch die kräftigen Farben sind bei Disana 100% natürlich

Hans Natur und Disana: Eine langjährige Verbindung zweier ähnlicher Partner

Hans Natur hat von Anfang an eng mit Disana zusammen gearbeitet; es gibt eine langjährige, freundschaftliche Verbindung zwischen den beiden Firmen. Das liegt ja auch nahe – die beiden Firmen haben die gleiche Philosophie und die gleichen Werte, und den gleichen Anspruch an die Qualität der Waren. Die Disana-Produkte zählen zu den ersten, die Hans Natur vor vielen Jahren ins Sortiment aufnahm, als der ehemalige Bioladen „Hans Natur“ zum Versandhändler wurde.

Neue, zarte Farben und neue Produkte

Disana kannte man bis vor kurzem vor allem für Naturtöne und kräftige Farben wie rot, marineblau, hellgrün und orange. Doch seit einigen Jahren ergänzt Disana die Produktpalette durch zarte Zwischentöne: Pflaume, Hell- und Dunkelgrau, Rosé, Blue und Curry sind moderne Farbtöne, die unser Herz höher schlagen lassen.

So süß: Kleiner Racker in Grau und Curry

Hans Natur hat die neuen, zarten Farbtöne ins Sortiment aufgenommen. Ergänzt wurde das Disana-Angebot bei Hans Natur um neue wertvolle Produkte:

Diese Mütze aus Merino-Wollwalk, die für Babys und Kleinkinder einfach die beste Winter- und Übergangsmütze mit Ohrenschutz ist:

Mütze aus Merino-Wollwalk in vielen Farbtönen

Diese warmen Wollwalk-Krabbelschuhe:

Diese schönen Handschuhe aus Merino-Wollwalk:

Diese praktische und wunderbar warme Strickjacke aus Merinowolle (in vielen tollen Farbtönen, hier in Melange-Pflaume):

Dieser weiche Baby-Overall aus Merino-Wollstrick:

Diese unverwüstliche Trägerhose aus Merino-Wollwalk – der Klassiker im neuen Gewand – hier im neuen Farbton Blue:

Da kann der Herbst kommen!

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

*

Simple Share Buttons